Die Bur-Wain Dieselmotoren wurden in den Jahren 1938-1948 bei B&W auf Wilders Platz produziert. Insgesamt wurde etwa 1600 Einheiten produziert und dieser Motortyp, Bur-Wain Diesel 6 A 13 D, Jahrgang 1945, ist ein Viertaktmotor. Die Bur-Wain Motoren wurden meistens von LKWs und Autobusse verwendet, aber wurden auch für Rangierloks der Dänischen Staatsbahnen, sowie in kleinere Boote benutzt. Der ausgestellte Motor war im Motorboot ”Britt” installiert, und der Besitzer Ib Petersen, hat den Motor in den Jahren 1995-1997 aus Ersatzteile gebaut. Ib Petersen hatte vor ein paar Jahren den Motor an DieselHouse verschenkt und präsentiert ihn wöchentlich für Besuchern.

Der Motor wird jeden Dienstag um 14 Uhr gestartet.